Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 211.

Heute, 16:20

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

GT Hitzeschutzblech, geht das vom Spyder auch ans Coupe

Ich habs gefunden "mein Autoteil " diew leichten GT Teile fangen aber immer mit 42B.XXX.XXX an, nicht 420 wird aber passen so oder so Tom

Freitag, 16. Februar 2018, 07:51

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Gestern war der Tag des Schweißens. Dank meiner Vorarbeit und die Schweißkünste meines Bekannten Daniel Wilke, sind die Boysen-Abgasklappen perfekt eingeschweißt. Die verbauten Klappen hatten 51mm Durchmesser und beströmt mit Abgas noch weniger, wegen den Kanten wo das Abgas verwirbelt. Der Rohrdurchmesser ist 59mm innen und die Boysenklappen haben 59mm Durchflussquerschnitt. Anbei ein Bild mit den neuen Klappen, das zweite Bild die zuvor benutzten, als Vergleich. Tom

Freitag, 16. Februar 2018, 07:23

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

GT Hitzeschutzblech, geht das vom Spyder auch ans Coupe

Teilenummer ist nicht bekannt, mach mal Bild um was es genau geht Tom

Freitag, 16. Februar 2018, 07:15

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Preise für Kupplung R-Tronic / Handschalter / V8 / V10 ( nicht S-Tronic )

Hi Das Ausrücklager ist kein Verschleißteil und hält ewig, ausser es läuft Öl raus, dann sollte es gewechselt oder Instandgesetzt werden. Tom

Freitag, 16. Februar 2018, 07:13

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Preise für Kupplung R-Tronic / Handschalter / V8 / V10 ( nicht S-Tronic )

@SST Die Motore im R8 haben einen Kupplungsträger, keine echtes Schwungrad und schon gar nicht ein ZMSR ! Eine V10 Handschalterkupplung habe ich im gebrauchten Zustand noch liegen, falls Interesse ? Laufleistung genau 50.000 KM und wurde nur gewechselt weil mein Bekannter eine Kevlarkupplung für 7000,- Euro rein haben wollte. Zustand 1A da ist das Neue kaum wech Tom

Donnerstag, 15. Februar 2018, 11:35

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Preise für Kupplung R-Tronic / Handschalter / V8 / V10 ( nicht S-Tronic )

Hi Bei telefonischen Beratungsgesprächen über die Kupplung beim R8 mit R-Tronic oder Handschalter werde ich auch immer nach Preisen gefragt, die ich jetzt öffentlich mache. Quelle ETKA VW/Audi stand heute 15.02.18. Teile: 1x Kupplung R-Tronic / Handschalter V8 / V10 alle der selbe Preis 1862,35- Euro Brutto ohne Rabatt 9x Schrauben für Kupplung 34,83- Euro Brutto ( V8/V10 ) Teile die gerne „Mitverkauft“ werden aber keine Verschleißteile sind. 1x Ausrücklager 691,39- Euro Brutto ohne Rabatt ( V8/...

Montag, 12. Februar 2018, 07:05

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Kampfschachtel's R8V8 GTR, project started

Hi 400501211/212 Von aussen habe ich die Trompeten auch mit Scheibenkleber zusätzlich stabilisiert, ging nicht anders weil die Wandung mit Schweißnaht doch recht dünn wurde nach der Bearbeitung, geiles Zeug. Tom

Sonntag, 11. Februar 2018, 13:21

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Ich dachte ja ich bin mit dem R für den Saisonstart fertig, aber Pustekuchen. In unserer Watseppgruppe kam gestern das Thema klemmende Abgasklappen hoch und hier viel mir ein, das ich noch welche liegen habe, die man verkaufen könnte. Also zum Verkauf angeboten aber ohne Erfolg, man gut. Zum frühen Abend, beim Rauchen schnappe ich mir eine Klappe und maß den Durchmesser und stellte fest, das diese Klappen kaum Strömungswiederstand bieten. Heute morgen kam mir die Idee, die eine V10 Capristo z...

Samstag, 10. Februar 2018, 18:01

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Größere Drosselklappen vom R8

Hi Hier mal ein Vergleich 68mm Serie zu 82mm Tom

Samstag, 10. Februar 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Kampfschachtel's R8V8 GTR, project started

Hi Die Länge der Schwingrohre hat zwar einen Einfluss, aber der Deckel vom Sammler war zu nah und die Luftsäule zerschellt dadurch, deswegen die kürzeren Tulpen und eine bessere Anströmung aus Richtung der Drosselklappen auch. Den Deckel vom Sammler könnte man komplett entfernen und duch eine Carbonplatte ersetzten, das geht auch. anbei noch mal Bilder und eine Teilenummer von den hinteren Antriebswellen Lambo, vorne geht nix mit Hohl, zu dünn dafür. Tom

Samstag, 10. Februar 2018, 08:48

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Kampfschachtel's R8V8 GTR, project started

Hi Zum Luftsammler Ich hatte ja mal den so erleichtert und mit Carbon überziehen lassen, leider geht das dann mit den 82mm Drosselklappen nicht mehr ( waren 74mm DrK verbaut ). Da das Erleichtern viel Arbeit ist, habe ich es gelassen für die 0,5Kg. Das kürzen der Einlasstrompeten geht nur um 12mm da sonst der Schweißer keinen Platz mehr hat zum Schweissen. Der GT Teppich kostet um die 700,- Euro, die Lambowellen sind welche aus dem ersten Baujahr und sind neu nicht zu bekommen und gebraucht wenn...

Donnerstag, 8. Februar 2018, 08:06

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Kampfschachtel's R8V8 GTR, project started

Hi GT Teppich plus der Dämmungen innen und Motorraum sowie die Hitzeschutz AGA bringen schon viel ! Man kann da auch etwas weglassen und wenn zu laut innen immer noch nachrüssten. Wie hast das gelöst ? > - Plastikhalterungen im Beifahrerfussraum für die ganzen Sicherungen/Steuergeräte Ich bin mit erleichtern durch, 3,5Kg waren es noch Tom

Samstag, 6. Januar 2018, 17:53

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Nachdem der R8 nun langsam wieder zusammen geschraubt wird, fanden sich tatsächlich noch Schraubverbindungen die durch 20x Titanschrauben ersetzt werden können. Durch das Reste entfernen der Motorraumdämmung hinter Tank kamen 1,5Kg, zwei Abstützbleche der sechfach Abstützung der Seitenteile plus Schrauben 0,45Kg, bei den Fächerkrümmern 0,6Kg zusammen, summarum 2,5Kg. Im Marz 2018 dürfte der Bock die 1340Kg erreicht haben, 300Kg weniger als Serie. Tom

Montag, 25. Dezember 2017, 18:08

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Da ja jedes Millibar Druckverlust ( unter Atmosphärendruck, also Richtug Vakuum ) auch eine Leistungsverlust einher geht, sollte die Ansauganlage bis vor Drosselklappen, dem Motor "das Luft holen" so leicht wie möglich gemacht werden. Optimal wäre für den Motor das Ansaugen der Luft ohne Ansauganlage, also wie bei der Formel 1, welches sich aber in Straßenauto,s nicht realisieren lässt. Glücklich kann sich der R8 Besitzer sein, denn der R8 ist hier von Haus aus schon gut konstruiert, aber nic...

Freitag, 22. Dezember 2017, 18:23

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Die ersteren umgeschliffenen von dbilas sind mit der Steuerzeit wie sie dbilas auch für den RS4 B7 anbietete. Das EÖ-ES welches dbilas da schleift weis ich nicht, Betriebsgeheimis wie bei allen Anbietern ( z.b. Catcams ), aber mit + 1mm mehr Ventilhub zur Serie. Da ich von Anfang an mit der Nenndrehzahl höher wollte, hatte ich dbilas gebeten, hier die Nocken so umzuschleifen, was aber nicht passiert ist. ( sah ich im Leistungsdiagram ). Nach langem erfolglosem schreiben mit dbilas, ( der Chef...

Montag, 18. Dezember 2017, 07:48

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Das was letzten Winter eigentlich gemacht werden sollte, nun ein Jahr später. Ein Satz kurze RS5 Fächerkrümmer an den R8 V8 Motor. Auch alle Dellen in der Verrohrung, die beim RS5 nötig sind, beim R8 aber nicht, wurden entfernt. Satte 8 Stunden Arbeit hat es gekostet diese Biester an den Motor optimal anzupassen, Ergebnis perfekt. In Verbindung mit den nochmals optimierten Einlassnockenwellen seitens dbilas dürfte der Motor dann die 125PS/L schaffen. Ein Dank auch an Wilke Exhaust für die her...

Mittwoch, 29. November 2017, 09:33

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Im Oktober war ich aufn Prüfstand um zu wissen wie es um den Motor steht. Anbei drei Leistungsdiagram 1. die Messung aus Oktober 2017 2. die aus 2015 3. die Serie ohne Tuning dazu ( nicht von meinem R8 ) zu 1. zu 2. zu 3.

Montag, 20. November 2017, 09:14

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Sportluftfilter R8 V10 exklusiv

Hi Du meinst den hier Tom

Montag, 20. November 2017, 08:01

Forenbeitrag von: »Kleinschwarzstark«

Tuning R8 V8

Hi Der Unterschied ist die Sitzposition zum Lenkrad. Beim 84ger ist die Sitzposition im hinteren Bereich des Sitzes mehr zur Tür und der Sitz ist höher. Kurz gesagt, man sitzt etwas aus der Längsachse heraus, also schief zum Lenkrad Der 83ger ist mehr zur Mittelkonsole positioniert und etwas tiefer, hier sitzt man gerade zum Lenkrad und nicht so hoch, interessant für große Leute. Tom