Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R8-Quattro.de, die R8-Community rund um den Audi R8. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Timehunter11

Anfänger

  • »Timehunter11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 19:16

R8 4.2 OBD Tuning

Hallo,
weiß jemand zufällig einen zuverlässigen Tuner, der den R8 4.2 auf ca 450 PS mittel Kennfeldoptimierung bringen kann.
Das Tuning soll natürlich auch nachhaltig sein.
Der Tuner SKN macht gute Angebote hat jemand Erfahrung?

Danke schonmal :)
:D

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 1 989

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 31 / 34

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. Januar 2011, 17:34

Also von ABT halte ich persönlich wenig.
Die sind mir für das was man bekommt einfach zu teuer.

MTM, macht eigentlich immer gute Arbeit
http://www.mtm-online.de/

Viel Erfahrung dürfte wohl Düchting Motorsport haben.
Der Michael Düchting ist Doonkervort-Händler in Deutschland und hat selbst ein Rennsport-Team mit einem Audi R8.
Zudem ist er in Partnerschaft mit dem Audi R8 Le Mans Club.
http://duechting-motorsport.de/index.php/duechting-motorsport-home.html

Meiner Meinung nach der beste Tuner, wenn leider etwas unbekannt bei der Mehrheit der Fahrer, ist Zoran von Custom-Chips. Ich kann Dir aber leider nicht sagen, ob er den R8 auch macht. Hier rufst am besten mal an, verlangst Zoran, und sag ihm n Gruß von mir.
www.custom-chips.de


Ich will 4 Audi haben ... :D


Timehunter11

Anfänger

  • »Timehunter11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Januar 2011, 10:19

Vielen Dank für die vielen Tipps! Das hilft mir schon mal echt weiter!

Audianer3

Fortgeschrittener

Beiträge: 187

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2011, 10:47

Bei Zoran hätte ich das beste Gefühl, der macht die Autos mit viel Gefühl individuell !!!

Gruß
Au3

Timehunter11

Anfänger

  • »Timehunter11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. August 2011, 10:44

WKR Tuning

Kennt jemand die Firma WKR Tuning?

Die versprechen 4,2 Sekunden von 0-100 km/h mit 450 PS und 460 NM.

www.wkr-tuning.com

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 1 989

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 31 / 34

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. August 2011, 11:47

Die Firma sagt mir nichts im Moment.

Hast Du mal bei www.custom-chips.de angefragt ?

Die haben sehr viel Erfahrung auf dem Gebiet von Sauger-Tuning.
Ich will 4 Audi haben ... :D


Timehunter11

Anfänger

  • »Timehunter11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. August 2011, 13:48

Ja kenn ich, die sind was man so hört echt top.

Bin auch nur zufällig auf den WKR Tuning gestoßen.

Ist es denn realistisch und hat jemand Erfahrung einen solch angegebenen Wert von 4,2 Sekunden für den Standardsprint mit nur 30 PS und 30 NM mit dem V8 und R-Tronic zu realisieren??


Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 1 989

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 31 / 34

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. August 2011, 14:02

Ich weiss nicht. Ich bin da immer sehr skeptisch wenn ein Tuner Werte angibt, insbesondere sehr schnelle.

Wichtiger als ein paar Zehntel von 0 auf 100 wäre mir persönlich die Elastizität in den Gängen wenn man gerade fährt. Da trennt sich dann meist die Spreu vom Weizen. Wer hier gut abgestimmt ist, ist meist auch schneller. Denn das gibt ruckzuck ein paar Meter.

Meinen 3.2 liess ich zum Beispiel auch bei Custom-Chips machen. Man versprach mir keine 5,6 Sec von 0 auf Hundert oder ähnliches. Denn es hängt viel an der Substanz was der Wagen hat und wie er im Moment gerade im Futter ist. Bevor ich es machen liess, kam neues Öl rein, neue Zündkerzen, ein neuer Luftfilter und Luftmassenmesser. Somit hat man ein sauberes Setup um ein gutes Optimum zu erhalten. Auch wurde nicht gesagt du bekommst jetzt 30PS und 90Nm mehr. Der Motor wurde soweit hin optimiert was ging. Unter Berücksichtigung der Motorgrenzen, die eher noch schärfer gestellt wurden als sie ab Werk waren. Motorschutz muss sein. Das meiste Standart Tuning geht am Ende immer auf die Substanz wenn es nur auf max. Beschleunigung oder Leistung ausgelegt wird. Und die Vorgehensweise von Custum-chips fand ich ehrlich und seriös. Und am Ende hatte ich einen VR6 der sich beim S3 nicht verstecken muß. Im Gegenteil.

Ich würde an Deiner Stelle mit den in Betracht kommenden Tunern reden was sie machen und was sie versprechen, und dann filtern.
Ich will 4 Audi haben ... :D


Timehunter11

Anfänger

  • »Timehunter11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 11. August 2011, 14:42

Ja das werde ich auf jedenfall tun.

Der 0-100km/h sprint ist allerdings für mich persönlich am interessantesten, und auf gutem Terrain zieht mich mein alter Herr mit seinem E 63 aus dem stand ab....klar hat der AMG bei etwas schlechteren Verhältnissen gegen den Quattro das nachsehen trotz der doch erheblichen Mehrleistung.

Recht hast du natürlich was Elastizität betrifft!

Kurz und gut, ich finde der R8 V8 hat so eine sensationelle Basis, gerade mit dem Allrad, auch als Sprinter verstanden zu werden....oder täusche ich mich???

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 1 989

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 31 / 34

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 11. August 2011, 15:40

Ja, da geb ich Dir Recht. Der R8 steht mit dem quattro bestens da. Das sollte trotz geringerer 0-100 Werte einen kleinen Vorteil ausspielen gegen den E63 :o

Spaß machts dann bei Regen :p

Ach ja noch ein Tip. Einfach die Tuner mal fragen ob sie auf Deine Bedürfnisse eingehen, wenn Du das willst, oder das oder das. Hier erkennt man obs einer drauf hat, oder er nur eine gekaufte Software draufkopiert und dich vom Hof fahren läßt.

Vorher- Nachher Dokumentation und Loggfahrt zur Ermittlung der Kennwerte gehört da ebenso dazu.
Ich will 4 Audi haben ... :D


Timehunter11

Anfänger

  • »Timehunter11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

  • Nachricht senden

11

Freitag, 12. August 2011, 07:46

Ja gerade die Vorher-Nacher Dokumentation interessiert mich sehr, da sieht man ja auch ob die geleistete Arbeit gut ist.

Danke für die Tipps!

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 1 989

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 31 / 34

  • Nachricht senden

12

Samstag, 13. August 2011, 07:58

Ich weiss nicht wo Du her kommst und wie weit es nach Durlangen wäre, denn dort wird mitte September denk ich das neue anwesen von Custom-Chips eingeweiht. Inklusive einem der neuesten Rollenprüfstände die es gibt. Das wäre die Gelegenheit mal vort Ort alles zu besprechen, und man würde sich auch mal kennen lernen. Werden einige vor Ort sein. Es stellt keine Verpflichtung dar, aber um Infos aufzusammeln ist das mit Sicherheit nicht verkehrt , da einige Leute mit gutem Fachwissen vor Ort sind. Da kann man immer mal was mitnehmen
Ich will 4 Audi haben ... :D