Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 122

Danksagungen: 11 / 28

  • Nachricht senden

21

Montag, 1. Oktober 2018, 16:34

denke ich auch...ist schon beim gleichen Prüfer von seiner Tagesform und der Stimmungslage seiner Alten abhängig ob was als kein Mängel oder ich wills nicht sehen bis zu schwerer Mangel ausfällt.
Bzgl Mitlesen:

bei dir in der "Pampa" ists sicher noch kein Thema aber zB Berlin und Köln haben dafür sogar Sonderabteilungen zb Soko Poser:whistling: ...da lohnt es sich auch anhand der Masse und die schauen da schon...

Bei uns in CH zahlst halt grössere Strafen mit Tuningvergehen als wie ein Vergewaltiger oder Pädophiler....ist echt krank und total daneben :cursing: , eben grüngefärbte Abzocke unter dem Deckmantel der Verkehrssicherheit. Dazu Neid oder der laute Auspuff nervt den Nachbarn und dann wird halt mal so nen Thread gesucht und der Kantonspolizei weitergeleitet.

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 2 030

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 2. Oktober 2018, 07:08

Beim TÜV bestätigt sich mir immer mehr das typische Klischee aus dem Werner-Film :D
Letzte Woche hatte mein 3.2 TÜV. Der geht jetzt in sein 16.tes Jahr.
Ich hatte im August das Stamm Autohaus gewechselt und bin jetzt in einem anderen. Bisher gabs noch nie Probleme mit dem Wagen.
In dem Haus war der ja nun quasi neu. Und dann ein Wagen mit 16 Jahren, na da muss ja was dran sein.
Mein Meister erzählte mir später dass er gut 10-15 Minuten am Unterboden schaute, überall zerrte und drückte. Als mein Meister dann rausging und fragte ob denn alles OK sei, sagte er nur "Ja, Ja" und ging unterm Auto raus.
Als der Meister noch sagte, dass dies halt ein sehr gepflegter Wagen sei, meinte er, ja sieht man, aber gleich darauf setzte er noch was drauf dass er halt doch was hat. Und zwar die Kennung meiner Reifen. Ich solle doch besser Y drauf machen statt W. Die W würden bei längerer Fahrt bei 220-240 massiv in der Tragfähigkeit nachlassen.
Das erste was ich je hörte. Und zuvor kam er damit immer durch. Geschweige dennn wo will ich hier länger das Tempo fahren? Hier ist alles voller Stau und Tempolimit. TÜV halt.... :whistling:
Ich will 4 Audi haben ... :D


Beiträge: 122

Danksagungen: 11 / 28

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 2. Oktober 2018, 16:31

dito hier, Mini r52 von 2005 und dazu noch so gut wie nix mehr Serie :D, 4 Seiten voll mit Eintragungen und sautief, das lieben sie besonders. Bei der MFK suchte sich der dann auch den Wolf...und wurde dann auch fündig: der Kat kleppert innen "angeblich", wenn man draufhaut scheppert was...klar das Hitzeblech drüber :cursing: wollte er aber nicht akzeptieren. Was der nich weiss da is gar nix mehr im Kat drinne das kleppern kann :whistling: 8o, der is leer. Also 14 Tage später ohne irgendwas zu machen nochmals zur Nachkontrolle hin. Alles bestens :thumbup:, ein Lob vom Prüfer für den Pflegezustand und dass alles korrekt eingetragen ist (wenn der wüsste :D ), 25Chf hingelegt und Stempel.

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 2 030

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 10:15

:thumbsup: :D :D :D
Ich will 4 Audi haben ... :D


BadRoughNeck

Anfänger

Beiträge: 1

Beruf: Automobilkaufmann

  • Nachricht senden

25

Samstag, 8. Dezember 2018, 08:54

Dann stelle ich mich auch mal vor...

Servus Jungs (Mädels wird es hier wohl kaum welche geben) ;)

Ich heiße Norman, bin ein Mid 30er und komme aus dem Main Kinzig Kreis.

Da mir letztes Jahr auf der Autobahn, bei meiner Corvette, der Motor um die Ohren geflogen ist und sie bis auf das Alu-Chassis niederbrannte, habe ich mir zu meinem "2ten Geburtstag" einen Audi R8 V10 gekauft. Hatte dieses Fahrzeug nie auf dem Schirm, aber da ich Freunde in Ingolstadt besuchte an dem Wochenende, wollte ich unbedingt mal so einen fahren :)

Gesagt, getan... Hab recht schnell einen gefunden und bin auch sehr begeistert. Viel positive Resonanz bekomme ich hier entgegengebracht. Da ich abgelegen wohne, stört auch keinen der Kaltstart mit der ABT- Auspuffanlage (wobei die wirklich noch dezent ist). Fahrwerk wurde bereits das MR rausgeschmissen und ein H&R Gewinde verbaut. Anfängliche Schwierigkeiten mit der Einstellungen ließen sich zum Schluss auf die miesen Pirelli Reifen zurückführen. Nächstes Frühjahr bekommt er noch ein paar 20 Zöller (Kollege ist Felgenhersteller), eine Kennfeldoptimierung und weitere Kleinigkeiten werden noch verändert.

Habe jetzt schon circa 5000km zurückgelegt und es macht wirklich Spaß.

Ich hoffe, das ich hier fündig werde, wenn es um Tipps, Tricks und Verbesserungen geht...

und von Tom habe ich schon einiges gelesen. Du verstehst echt etwas auf dem Gebiet. Großen Respekt schon mal von mir.

Viele Grüße

Ähnliche Themen