Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R8-Quattro.de, die R8-Community rund um den Audi R8. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »kampfschachtel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Danksagungen: 11 / 28

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Oktober 2016, 02:42

Welches Gewindefahrwerk oder nur Federn?

Ich werd mich aussen bei meinem R8 auf schöne geschmiedete 20 Zöller Sommer- wie Winterfelgen sowie ne ordentliche Tiefe beschränken. Conti Winterreifen vom Audi R8 4s hab ich schon 2 Satz in 245/30/20 und 295/30/20, gibts grad günstig in den Kleinanzeigen und für 500Euro der Satz neu nen Schnapper.

Nun muss die Flunder tiefer, nur wie?
Nun stellt sich die Frage welches Gewindefahrwerk oder sogar nur Federn? -15mm ist Minimum, das geht optisch noch so grad mit den 20 Zoll, Ziel wären aber echte -40mm.
Da mein R8 erst 25000km und Sportfahrwerk (also kein Magnetic Ride) sind wohl auch nur Federn ne Option:
Federn:
Gewindefedern KW mein Preis 1100sfr und gehen 0-15mm VA+HA => das absolute Minimum aber wohl nur Federn die beste Qualitative Option
H&R Federn 500sfr gehen 20mm VA und 30mm HA => maximum Tiefe nur Federn, aber wie fährt sich das bzw. sind da nicht die Seriendämpfer in 10tkm platt?
Abt Federn 500sfr gehen 20mm VA und 25mm HA => sollte eigentlich mit Seriendämpfer gut passen, ABT ist zudem in CH Werkstuner, somit Garantieerhalt bzw. in meinem Fall Kulanz

Gewindefahrwerk (muss welche nehmen für die ich auch in CH nen Gutachten bekomme):
H&R Monotube für 2000Euro => =-40mm tief VA/HA => günstig und eigentlich die Tiefe die ich will => taugt das was???
KW V3 mein Preis rund 3300sfr => nur VA0-20/HA 0-25mm => eigentlich zu wenig tief, da kann ich auch die Gewindefedern wegen 5mm weniger tief nehmen...
ABT Gewinde => 3600Euro => 0-40mm tief => soll super abgestimmt sein und geht auch -40mm, wird in CH faktisch mit Gutachten das doppelte kosten wie H&R
KW HLS 2 => mein Preis 5000sfr => 0-30mm und VA- anhebbar aber gibts nur mit Magnetic Ride, warum???
Öhlins advanced track => 5600Euro => das Non-plus-Ultra was Fahrwerk angeht, etwa -30mm würde auch passen

Momentan schwanke ich zwischen Abt-Federn und H&R Monotube Gewinde...das Abt Gewinde denke ich ist auch sein Geld wert aber auf Dauer denke ich lande ich doch beim Öhlins...
Was meint ihr und vorallem taugt das H&R Gewinde was?
Plane wäre H&R Gewinde plus wahrscheinlich geschmiedete Rohanna 20 Zoll Felgen. Dann sparen und H&R vielleicht um 800 Euro gebraucht 2Jahre später verkaufen und Öhlins rein...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kampfschachtel« (9. Oktober 2016, 02:55)


Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

Beiträge: 269

Danksagungen: 55 / 2

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Oktober 2016, 09:21

Hi

Habe das H&R Monotube drin und bin zufrieden

Tom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kampfschachtel (09.10.2016)

  • »kampfschachtel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Danksagungen: 11 / 28

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Oktober 2016, 19:50

Danke, dann wird's das wohl werden.

Beiträge: 4

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. Mai 2018, 12:38

K&w V4

Hallo
Wenn du etwas mehr ausgeben kannst u willst.... Das Biltstein Clubsport ( ca 3100 ) oder KW V4 ( 5100 ) zzgl einbau .
Dann hast du was für die Nordschleife .
Fahre selber das V4 setup von Wolfgang Weber ... bin mehr als zufrieden .

Porsche GT3 fährt einem da nicht mehr so schnell in den Kurven davon :D
Wenns nur die Tieferlegungsfedern werden ... trotzdem viel spass mit deinem R

:thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kampfschachtel (22.05.2018)

  • »kampfschachtel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Danksagungen: 11 / 28

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Mai 2018, 13:48

danke für die Info, Wolfgang kenn ich gut und hab viel von ihm gelernt. Norschleife ist nicht so mein Favorit. Tourifahrten geht gar nicht, mittlerweile viel zuviele Vollpfosten unterwegs. Wenn dann nur Trackday aber Grüne Hölle zuwenig Auslaufzonen und fast nur blinde Kurven...ich bevorzuge eher Hockenheim (grosser Kurs).

Ich habe letzte Woche ein nagelneues GT Fahrwerk eingebaut, für 2000Euro die best möglichste Fahrwerksinvestition. ist ja auch Bilstein Gewindedämpfer und Eibach Federn.
Muss ich weder eintragen und noch gross am Setup rumfimmeln, dass passt einfach da ab Werk. Auf meine Wunschtiefe (-25mmVA/20mmHA mit 255/30/20 und 305/30/20 passt das perfekt) eingestellt und grob mit meiner alten Beisbarth vermessen.
Nachdem der R sein Zielgewicht von unter 1500kg erreicht hat gehts zum Wolfgang zur kompletten Fahrwerkseinstellung. Mit WW Setups bin ich bis jetzt immer super klar gekommen.

Bevor ich allerdings 5100 in ein KW investieren würde hole ich mir dann aber mit Sicherheit das Öhlins für 5600. Die Öhlins Dämpfer sind Weltklasse und ne andere Liga als KW...KW ist Standardtechnik bis zum Maximum ausgereitzt, Öhlins R&T ist Highend-Mittelklasse beim R8. So vergleichbar mit nem HighEnd C-Netz Telefon in US (KW) versus nen GSM Samsung Galaxy 8 (Öhlins).

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kampfschachtel« (22. Mai 2018, 14:04)


Beiträge: 4

Beruf: Selbständig

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Juni 2018, 12:20

hi

da hast du recht ... kw finde ich etwas über bezahlt jedoch habe ich das kw4 für 2650 . 3monate alt bekommen also wars die klare option ... nur das einstellen .... der weg zu herrn weber .... von mir fast 400 km , jedoch war
dann ,Herr weber ... sein umfeld , das einstellen u die fahrt mit ihm am steuer ein erlbnis hoch 10 :-)


lieben gruss u gute fahrt dir