Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R8-Quattro.de, die R8-Community rund um den Audi R8. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Berndte

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 22. Januar 2008, 15:12

Sodala. Reifendruck kontrolliert und ab dafür.

Vorne sinds ohne Tieferlegung von Boden bis oberste Stelle Radhausausschnitt genau 670mm, hinten 685mm.

Genau 15mm Unterschied. Dies gleichen die Federn von H&R (vorn 15mm, hinten 30mm) aus.

Folglich sollten es nach Einbau vorn und hinten 655mm sein.

Donnerstag nächste Woche messe ich nach Einbau nach :)

R-8

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 23. Januar 2008, 20:23

Hallo
ich komme gerade von meinem Audihändler zurück leider jedoch ohne meine verbaute Tieferlegung. Es scheint ein Problem bei dem Einbau der Tieferlegung bei meinem MagneticRide Fahrwerk zu geben. H+R will hierzu noch eine Stellungnahme zum Einbau abgeben. Es sieht aber technisch bei diesem MR Fahrwerk nicht gut aus. Leider !!!! (Auch ABt kennt das Problem)
Habt Ihre einen Tip zum Einbau bzw. einen Lösungsansatz???

Gruß

Berndte

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 23. Januar 2008, 21:29

Hallo R-8,

leider nein. Ich hab das MR Fahrwerk nicht bestellt, da das Serienfahrwerk top ist.
Wenn nicht mal H&R Rat weiss, siehts wohl eher düster aus.

@Hansi: Hast du nicht auch das Magnetic Ride drinne?

AudiR8

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 23. Januar 2008, 22:02

RE:

Zitat

Original geschrieben von Berndte

Hallo R-8,

leider nein. Ich hab das MR Fahrwerk nicht bestellt, da das Serienfahrwerk top ist.
Wenn nicht mal H&R Rat weiss, siehts wohl eher düster aus.

@Hansi: Hast du nicht auch das Magnetic Ride drinne?


Richtig,
ich habe auch das MR Fahrwerk,
und habe das natürlich vorher mit H & R abgeklärt.

Hier mal der Dialog:

An: info@h-r.com
Betreff: Federsatz für den Audi R8

Sehr geehrte Damen und Herren bei H & R,
ich interessiere mich für den H&R Federnsatz für den Audi R8.Allerdings konnte ich Ihrer Webseite nicht entnehmen,
ob dieser Federsatz auch bei einen Audi R8 mit Magnetic Ride Fahrwerk verwendet werden kann?

Mit herzlichen Grüßen
XXXXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXXXXXXX
XXXXXXXXXXX



An: xxxxxxxxxxxde (Kundenbetreuung)
Betreff: AW: Federsatz für den Audi R8


Guten Tag Herr Fxxxxxx,
wir bedanken uns für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an
unseren Produkten.

Die Federn 29058-1 sind auch für die Modelle mit Magnetic Ride (MRC) zugelassen.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen / best regards



[EDIT editor=matbold]Hab mal Hansi's Nachnamen geschwärzt.[/EDIT]

[royalblue]Danke Admin[/royalblue]

AudiR8

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 23. Januar 2008, 22:09

RE:

Zitat

Original geschrieben von R-8

Hallo
ich komme gerade von meinem Audihändler zurück leider jedoch ohne meine verbaute Tieferlegung. Es scheint ein Problem bei dem Einbau der Tieferlegung bei meinem MagneticRide Fahrwerk zu geben. H+R will hierzu noch eine Stellungnahme zum Einbau abgeben. Es sieht aber technisch bei diesem MR Fahrwerk nicht gut aus. Leider !!!! (Auch ABt kennt das Problem)
Habt Ihre einen Tip zum Einbau bzw. einen Lösungsansatz???

Gruß



Wann sehen wir denn jetzt mal bielder von Deinen R8?

Hab ja schon vor monaten nachgefragt?

Du erinnerst Dich?:

[royalblue]Was macht eigendlich Dein R8?
Wann sehen wir mal Bilder?
Er wurde ja laut Deiner Aussage im September geliefert:

"Da ich mein bestelltes Fahrzeug noch seitens der Ausstattung an das Modeljahr 08 angepasst habe, wurde mein Liefertermin von Juli 07 auf September 07 verlegt"

Oder wurde daraus doch nur ein Polo Fox?
oder ein gebrauchter Mercedes ?[/royalblue]

Du fährst Doch einen R170


R-8

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. Januar 2008, 11:18

Lieben Dank für die Info!

H+R bieter zwar die Federn an, sagt aber leider nicht wie diese verbaut werden können! Bin mal gespannt wie es nun weiter geht.

Zu der Anmerkung über die Vorstellung meines R8 verspreche ich, dass ich bei schönerem Wetter einige Fotos mache und diese dann einstellen werde.

Gruß

AudiR8

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:16

RE:

Zitat

Original geschrieben von R-8

Lieben Dank für die Info!

H+R bieter zwar die Federn an, sagt aber leider nicht wie diese verbaut werden können! Bin mal gespannt wie es nun weiter geht.

Zu der Anmerkung über die Vorstellung meines R8 verspreche ich, dass ich bei schönerem Wetter einige Fotos mache und diese dann einstellen werde.

Gruß


Der Witz war ja mal nicht schlecht:
[royalblue]*H+R bieter zwar die Federn an, sagt aber leider nicht wie diese verbaut werden können!* [/royalblue]

Jede Hinterhof Bastlerbude kann Federn einbauen!
Da braucht es keine Anleitung.
Auch nicht für oder bei einen Audi R8

Doch für die absoluten Spezialisten
sind die Federn beschriftet.

Du hast ja die Federn schon…
Dann sag uns mal genau welche Farbe haben denn Deine Federn für Deinen R8 mit MR Fahrwerk?

Sind sie schwarz, grau, Anthrazit, Grau mit Silbersplitter, Leicht rot, rot,
blau, grün…
(Kleiner Tipp… sie haben eine ganz spezielle Farbe,
und sehen ganz anders aus wie auf den Bildern)

Sind sie Pulverbeschichtet …Gummiert, oder Lackiert?

Was genau steht den auf Federn,
wie viele Windungen haben Deine Federn für die Vorderachse.

Sicher kannst Du uns das beantworten???


Was glaubt Ihr wodurch sich das normal Fahrwerk im Audi R8, von dem Magnetic Ride Fahrwerk unterscheidet???

Leute ich lach mich weg…

Da ist kein Unterschied…
die beiden Fahrwerke sind Baugleich!

Der einzige Unterschied, sind die Stosstämpfer,
diese sind mit einer anderen Flüssigkeit befüllt:



und oben am Rand des Federbeins sitzt ein Stecker.



Der Aufbau des Federbeines ist identisch mit dem Aufbaue bei jeden anderen Auto mit Federbeinen…
Millionenfach verbaut.
Jede Audi Werkstadt hat schon 10.000 mal Federn ein und ausgebaut, auch bei Autos mit MR Fahrwerk.

Da giebt es Technisch nahezu keinen Unterschied,
der beim einbau von Fahrwerksfedern stören könnte.

Warum ich bei H & R nachgefragt habe,
hate einen ganz anderen Grund, der auch aus der Antwort hervorgeht: "Die Federn sind auch für die Modelle mit Magnetic Ride (MRC)[red] zugelassen[/red]"

Das es Technisch keine Probleme giebt ist klar.

Was mir wichtig war, ist,
das diese auch für das MR Fahrwerk zugelassen sind.





Berndte

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. Januar 2008, 20:32

Stimmt Hansi.
Der einzigste Unterschied beim MR Fahrwerk ist der Anschlussstecker am Dämpfer für die Steuerung der Bestromung der Metallpartikel.
Meines Wissens nach ist sonst alles baugleich.

Übrigens kenn ich auch noch nicht die Farbe der Federn. Die hat das Autohaus. Aber nächste Woche vor dem Einbau lasse ich sie mir zeigen. Nacher wirste sie ja kaum noch sehen :-)

Vorher-Nachher Bilder folgen. Ich bin auch schon gespannt. Vor allem messe ich nach was wirklich Sache ist :-o

R-8

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

29

Freitag, 25. Januar 2008, 14:10

Hallo !
Danke für die fachlichen Infos.
Ich glaube aber das die beteiligten aus dem Audizentrum incl. ABT Sportline nicht ganz so unfähig sind.
Mann kann die Federbeine beim R8 bei diesem Fahrwerk nicht ganz so einfach öffnen. Es hat mit den Elementen des TTs in keinster Weise gemeinsamkeiten.

HR müsste doch mitteilen können wie eine Fachwerkstatt diese Federbeine öffnen kann.

Gruß

Berndte

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

30

Freitag, 25. Januar 2008, 14:43

Hallo R-8,

jetzt bin ich baff. Was macht denn Dein Autohaus wenn du mal einen neuen (Serien-) Dämpfer oder ne neue Feder brauchst? Auto unreparabel? :)

Da hätte mich der Mechaniker der mir sowas erzählt aber ganz schön auf die Palme damit gebracht. :-o

Grüße!

Paramedic_LU

Administrator

  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 030

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

31

Freitag, 25. Januar 2008, 15:07

Noch ein paar Info zu Magnetic Ride

Ein elektromagnetischer Stossdämpfer passt das Fahrwerk des neuen Audi R8 an Geschwindigkeit und Untergrund an. Für die Flexibilität sorgen kleine, magnetisierte Eisenteilchen im Stossdämpferöl.

Normalerweise schwirren diese Teilchen ungehindert in der Flüssigkeit umher. Wird jedoch im Kolben eine Spannung angelegt - per Knopfdruck des Fahrers oder automatisch -, ordnen sich die Teilchen dicht aneinander, lassen so das Öl dickflüssiger und den Dämpfer schwergängiger werden. Die Regelung läuft stufenlos und innerhalb von Millisekunden.
Der vom Zulieferer Delphi entwickelte magnetische Stossdämpfer braucht nicht mehr Platz als ein ungeregelter hydraulischer Dämpfer und verfügt über weniger Bauteile als die aufwendigere Luftfederung. Das System heisst bei Audi "Magnetic Ride" und wird bereits im neuen Audi TT eingesetzt






Quelle: http://delphi.com/


EDIT:
Hier noch ein intressantes PDF
http://www.adaptronic-congress.com/download/ia28_adaptronik.pdf

.
Ich will 4 Audi haben ... :D


Fanbert

Fortgeschrittener

  • »Fanbert« wurde gesperrt

Beiträge: 534

  • Nachricht senden

32

Freitag, 25. Januar 2008, 19:59

Also ich hab auch schon ein paar federn bei verschiedenen autos eingebaut, zwar noch bei keinem R8, aber ich sags mal so was reingeht geht meist auch wieder raus. Und die Fahrwerksteile sind in der regel nicht so hochkomlpiziert gebaut das sie fast unmöglich zu wechseln wären. Egal ob 50 sitzer bus, T5, A4, A3, oder diverse rallywagen der letzen 20 jahre ( inkl WRC ) bei jedem war eigentlich nach ein paar blicken ersichtlich wie mans ungefähr angehen muß um die federn/dämpfer raus zu bekommen.

Und ich denke nicht das es beim R8 anders sein wird.
Wie Berndet schrieb, wenn mir einer sowas erzählt wechsel ich schon die werkstatt. Sowas würde meinen R8 nicht in die hände bekommen

Berndte

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

33

Freitag, 25. Januar 2008, 20:25

Ich werd meinen Audipartner nächste Woche betteln ein paar Bilder vom Einbau zu machen.
Angeblich ist die ganze Fahrwerkssache beim R8 sehr übersichtlich aufgebaut. 4 Schrauben und das Zeug kommt dir schon entgegen. Im Gegensatz zu komplexen selbsttragenden Karossen wo alles ziemlich verbaut ist.

Robert8

Anfänger

Beiträge: 14

  • Nachricht senden

34

Freitag, 25. Januar 2008, 20:34

Ein guter Mechaniker benötigt ca. 1 Stunde fürs Austauschen der Federn. Anschliesend muß das Auto aber noch Vermessen und eingestellt werden. Für das Vermessen und einstellen muß ebenfalls ca. 1 Stunde kalkuliert werden.

Mfg
Robert

Berndte

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

35

Freitag, 25. Januar 2008, 20:40

Hallo Robert,

danke für die Einschätzung! Da bin ich ja mal gespannt auf die Abrechnung vom Audi Partner :)

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das soooooo ein komplizierter und fast unmöglicher Eingriff ist, wie R-8 das beschrieben hat. Schliesslich stecken im R8 eine Menge Rennsport-Gene und da wäre ein stundenlanger Eingriff nur um was am Fahrwerk zu wechseln fast schon peinlich für den Hersteller.

R-8

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

36

Samstag, 26. Januar 2008, 10:24

Hallo,
wenn ich mich nicht auf das Audizentrum verlassen kann, dann bitte auf welche kompetenten Menschen sonst ? Das Problem wurde mir ja ebenfals von ABT bestätigt. Wenn Ihr mir eine Einbauanleitung mitteilen könntet wäre ich überaus dankbar. Oder kennt Ihr einen Spezialisten aus NRW der dieses übernehmen kann ?.

Übrigens eine Info zu den Einbaupreisen des Audizentrums , diese berechnen mir / würden berechnen, 950 € für die Montage incl. Vermessung.

Gruß

TDIfelix

Anfänger

Beiträge: 30

  • Nachricht senden

37

Samstag, 26. Januar 2008, 12:00

RE:

Zitat

Original geschrieben von R-8

Hallo,
wenn ich mich nicht auf das Audizentrum verlassen kann, dann bitte auf welche kompetenten Menschen sonst ? Das Problem wurde mir ja ebenfals von ABT bestätigt. Wenn Ihr mir eine Einbauanleitung mitteilen könntet wäre ich überaus dankbar. Oder kennt Ihr einen Spezialisten aus NRW der dieses übernehmen kann ?.

Übrigens eine Info zu den Einbaupreisen des Audizentrums , diese berechnen mir / würden berechnen, 950 € für die Montage incl. Vermessung.

Ich kann Deinen Ärger gut nachvollziehen.

Hätte ich einen R8, wär ich am verzweifeln wegen der Werkstattauswahl.
Ich hab in ganz München und Umland noch kein Audizentrum gesehen, dass in meinen Augen kompetent genug ist, und ich einen R8 hinbringen würde. Da schrauben auch nur die gleichen Leute, die an den anderen 'Kisten' rumbasteln. Wenn ich schon höre, dass im Audizentrum bei einem R8 vor Ausliefeung noch schnell eine Felge repariert wird, die der Verkäufer am Randstein geschossen hat, dann kommt mir die Galle hoch.8-| Was bei jedem anderen Fahrzeug aber natürlich auch inakzeptabel wäre.

Gibt's in Deiner Nähe keinen kompetenten Tuner oder eine Motorsportwerkstatt, die ihr Handwerk auch an teuren Sportwagen verstehen?

Paramedic_LU

Administrator

  • »Paramedic_LU« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 030

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

38

Samstag, 26. Januar 2008, 12:12

Also im Raum Frankfurt würd ich das Audizentrum Hofheim empfehlen, sowie die Leute von Oettinger Performance in Friedrichsdorf.

Finger weg vom Audizentrum Maintal. Der dortige Leiter des Analysezentrums hat von Motoren soviel Ahnung wie meine Großmutter :-)
Ich will 4 Audi haben ... :D


Berndte

Schüler

Beiträge: 103

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 27. Januar 2008, 09:20

Ich weiss schon, als R8 Fahrer soll man nicht so geizig sein... aber 950 Euro?
Beim R8 sollte alles in 3 Stunden, inkl. Spur gemacht sein.

Robert8

Anfänger

Beiträge: 14

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 27. Januar 2008, 18:03

Bei 950,- Euro freut sich das Audi Zentrum :D.

Mfg
Robert