Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R8-Quattro.de, die R8-Community rund um den Audi R8. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DomRep79

Anfänger

  • »DomRep79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Dezember 2008, 11:41

Sportauspuffanlage R8 -aber welche?

Hallo miteinander,

ich würde meinem R8 gerne im Frühjahr soundtechnisch bisschen verbessern und suche nun nach einer hochwertigen Auspuffanlage die ich in den Audi einbauen kann. Sportwagen Hermann alle Vidos und Erfahrungsberichte sind schon gelesen. Da würde mich nur interessieren ob der Wagen durch den Umbau auch eine Leistungssteigrung erreicht. Auf der Essener Motorshow habe ich nun die Firma PPI kennengelernt deren R8 mit einer Edelstahlanlage auch einen super Sound hatte und zudem eine Mehrleistung bis 25 PS mehr entlocken kann. EDO Competition hört sich ja auch super an und wäre ein Kandidat..........nun ist es natürlich schwer eine Auswahl zu finden. Wer kann da weiterhelfen? Am liebsten wäre es mir wenn man alle drei vor sich stehen hat um so einen genüsslichen Soundcheck zu erleben.

Bin auf Erfahrungsberichte gespannt

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 1 991

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 31 / 34

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Dezember 2008, 12:42

Bei Herrmann wurde glaube ich nur die Anlage ohne Anpassung an Leistung und Kennfelder gemacht.
Ich könnte mir aber schon denken, dass durch die anlage ein besseres Abgasverhalten entsteht und somit ein paar %te Mehrleistung, welche bei 420PS schon was macht, im Vergleich als wenn man nur 200PS hätte.

Ich würde Dir raten betreffend der Herrmann Anlage mal den User AudiR8 anzuschreiben. Er kann Dir da sicher genauere Details nennen. Er war auch der erste hier mit der Anlage.

Mit PPI Anlage ist mir persönlich noch kein Fahrer von hier bekannt.
Ich will 4 Audi haben ... :D


TDIfelix

Anfänger

Beiträge: 30

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Dezember 2008, 13:13

RE:

Zitat

Original geschrieben von Paramedic_LU

Bei Herrmann wurde glaube ich nur die Anlage ohne Anpassung an Leistung und Kennfelder gemacht.
Ich könnte mir aber schon denken, dass durch die anlage ein besseres Abgasverhalten entsteht und somit ein paar %te Mehrleistung, welche bei 420PS schon was macht, im Vergleich als wenn man nur 200PS hätte.

Ich würde Dir raten betreffend der Herrmann Anlage mal den User AudiR8 anzuschreiben. Er kann Dir da sicher genauere Details nennen. Er war auch der erste hier mit der Anlage.

Mit PPI Anlage ist mir persönlich noch kein Fahrer von hier bekannt.


Da merk ich aber eher, dass ich 210 statt 200 PS hab als 430 PS statt 420. 8-| ;)

Bei Hermann ist es doch meistens auch 'nur' der ESD mit Klappe, oder?

Um wirkliche Mehrleistung zu erzielen muss man ja mind. mit dem Kat anfangen. Selbstverständlich mit Anpassung der ECU. Auspuffanlage(ab Kat) dranschrauben und 30 PS Mehrleistung haben, geht einfach nicht, auch wenn's immer wieder versprochen wird...

psiegel

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Dezember 2008, 11:11

Hi DomRep79,

wenn du wirklich eine hochwertige Edelstahl Abgasanlage haben willst und dazu auch mehr Leistung, kann ich nur TDIfelix bei pflichten - Das geht nur mit gescheiten Sportkatalysatoren und Kennfeldoptimierung. Leider versprechen halt einige absoluten Schwachsinn um irgendeinen Schund zu verkaufen.

Über die Anlage von PPI weiß ich nichts. Aber ich bin mir ziemlich sicher das EDO seine Abgasanlagen von Capristo bezieht... Wir hatten diese auch bei uns und haben uns dann aus diversen Gründen dagegen entschieden...

Wie dem auch sei, ich werde versuchen noch heute Aufnahmen von unserer Abgasanlage - die wir zusammen mit Eisenmann entwickelt haben - zu machen, so dass man diese "Soundmaschine" mal hören kann...

In dem Sinne, auf ganz bald =)

psiegel

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 16:15

Also, für Sound-Aufnahmen muss ich mir definitiv eine halbwegs gescheite Kamera holen - Das kann man mit nem Handy total vergessen... Dazu ist die Anlage einfach zu laut bzw. der Klang kommt so absolut nicht rüber. Generell sollte man das ganze Live "erhören" ;)

Folgend zumindest mal ein paar Fotos und Infos dazu.






Hochwertige Edelstahl Abgasanlage
  • Perfekte Passgenauigkeit für Serienfahrzeug
  • Leistungsmessung auf dem Prüfstand mit Zertifikat (vor und nach dem Umbau)
  • HJS Sportkatalysatoren mit zusätzlicher Isolierung
  • Klappensteuerung
  • Kennfeldoptimierung
  • 12 Kg Gewichtsersparnis

Preis: 7.880,- EUR (inkl. 19% MwSt. und Montage)


Bei Interesse und zur Terminvereinbarung einer Probefahrt einfach an folgende Adresse wenden.

M. Düchting GmbH
Gewerbegebiet Fohling 32
D-33106 Paderborn

Tel.: +49 (0) 52 54 / 6 09 39
Fax: +49 (0) 52 54 / 6 50 86
E-Mail: info@m-duechting.de

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 1 991

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 31 / 34

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Dezember 2008, 19:36

Die Anlage ist Top gearbeitet :o

Edit:
Ich glaub ich fahr im Winterurlaub mal nach Paderborn. Hab eh n paar Kumpels in Bielefeld und Melle.
Liegt auf dem Weg
Ich will 4 Audi haben ... :D


AudiR8

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Dezember 2008, 23:00

RE: RE:

Zitat

Original geschrieben von TDIfelix

Um wirkliche Mehrleistung zu erzielen muss man ja mind. mit dem Kat anfangen. Selbstverständlich mit Anpassung der ECU. Auspuffanlage(ab Kat) dranschrauben und 30 PS Mehrleistung haben, geht einfach nicht, auch wenn's immer wieder versprochen wird...


Da gebe ich Dir vollkommen Recht,
frag besser nicht was ich in 20 Jahren schon für einen Müll gesehen habe.
Zu PPI und 25 PS.. hier sollte bedacht werden, dass ein Eingriff in die Motorelektronik erfolgt. Wie Audi darauf reagiert und was mit der Garantie ist, müsst ihr bei Audi Nachfragen.

@TDIfelix

Um wirkliche Mehrleistung zu erzielen muss man ja mind. mit dem Kat anfangen. Selbstverständlich mit Anpassung der ECU. Auspuffanlage(ab Kat) dranschrauben und 30 PS Mehrleistung haben, geht einfach nicht, auch wenn's immer wieder versprochen wird...

Du es gibt auch immer noch Menschen die glauben das auch noch *lach*

Hatte zum Vergleich mal verschiedene Klappen von verschiedenen Herstellern in der Hand,
da geht der Unterschied schon an.
In Bamberg fahren jetzt 3 ½ Audi R8 (Der eine ist nicht aus Bamberg) Einen davon erkannte man super am Klappern der Klappenauspuffanlage, und keine Sorge ich bin es nicht *lach* Wobei sich das mit dem Klappern jetzt abgestellt hat, da die Klappe auf der drehbaren Welle nicht sonderlich fest geschweißt oder geschraubt war hat die eine Klappe sich verabschiedet und klemmt jetzt in der Auspuffanlage. *lach*
Jetzt fährt er wieder die Serienanlage …
*****Gleich mal anmerken..
Keine Sorge ..Die Auspuffanlage von Psiegel / Düchting hatte er nicht.
Zu: von Psiegel.. „EDO seine Abgasanlagen von Capristo bezieht... Wir hatten diese auch bei uns und haben uns dann aus diversen Gründen dagegen entschieden...“

Richtig die EDO ist eigentlich eine Capristo
Kenn auch einen der hatte die Milltek aus den USA drauf..
wollte so ganz und gar nicht überzeugen.

Bei Hermann ist es doch meistens auch 'nur' der ESD mit Klappe, oder?

Ne nicht wirklich.
Das komplette Innenleben der Anlage wird getauscht.
Also größerer Rohrdurchmesser - Schaltbare Klappen -
und Natürlich werden auch die beiden Kat´s durch Rennsportkatalysatoren ersetzt.
Preis war unter 4.000,-€

Grüße
Hansi

khr8

Anfänger

Beiträge: 51

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. Dezember 2008, 20:35

Auspuffanlage

Zum Thema Auspuff: ich empfehle die Sport-Anlage der Firma Stüber in 51491 Overath. Sound wie von einem V8 Formel Fahrzeug. Im Stand dumpf säuselnd und bei hohen Drehzahlen kreischend. Im Prinzip handelt es sich um eine abgeänderte Ferrari 348/355 Anlage. Absolute Passgenauigkeit, Top-Qualität! Einbau haben wir selbst in unserem Betrieb vorgenommen, Dauer ca. 4-5 Stunden, bei Fragen wendet euch vertrauenvoll an uns! Soundproben können vor Ort gehört werden :D

P.S.: Leistungssteigerungen auch über uns möglich; näheres siehe www.heron.net
alles rund um den r8 von technik über service bis zum tuning (aktuell umbau auf facelift) .... infos bei mir :thumbsup: v10 bis über 620ps :thumbup:

R-8

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 4. Januar 2009, 12:28

hallo
bei der ppi anlage habt ihr unangenehme frequenzen,die zumindest bei mir direkt für ein druckgefühl im ohr gefürt haben.(als GT3RS fahrer bin ich schon recht schmerzfrei!)
die anlage der fa stüber hatte ich ca. 1 std unter meinem gt3 dann durfte das pz diese ausbauuen - geht ja garnicht!

der herr düchting macht mir einen sehr kompetenten eindruck, an dieser anlage hätte ich ggf auch interesse hat mal jemand an eine sammelbestellung gedacht?
besteht bei dieser anlage weiterhin die werksgarantie?
gruß aus düsseldorf

psiegel

Anfänger

Beiträge: 35

  • Nachricht senden

10

Montag, 12. Januar 2009, 15:21

@R-8:

Wir sind uns ja scheinbar schon einig, dass man eigentlich jede Anlage selbst hören muss... Man sollte auch längere Autobahnfahrten mit vollgas ohne Probleme machen können und nicht danach quasi taub sein ;)

Bezüglich der Werksgarantie... Diese ist nach jedem "Chiptuning" so oder so hinfällig. Aber auch der reine Umbau, nur von der Abgasanlage, hat dann keine Werksgarantie mehr. Es gab aber trotzdem noch keine Probleme wegen der Garantie und so oder so ist die Anlage ohne Spuren tauschbar.

Düsseldorf ist ja auch nicht wirklich weit - Habe dort einen guten Bekannten und fahre dort immer auf dem Weg zum Nürburgring vorbei ;) Die Anlage kann wie geschrieben gerne immer hier vor Ort begutachtet und bei einer Testfahrt auch live "erhört" werden. Falls noch der eine oder andere Interesse daran hat, könnte man sich auch (bei passendem Wetter) irgendwo in der Mitte treffen, so dass es für alle besser zu fahren ist.

Beste Grüße aus Paderborn

AudiR8

Fortgeschrittener

Beiträge: 397

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. Januar 2009, 23:28

RE:

Zitat

Original geschrieben von psiegel

@R-8:

Wir sind uns ja scheinbar schon einig, dass man eigentlich jede Anlage selbst hören muss... Man sollte auch längere Autobahnfahrten mit vollgas ohne Probleme machen können und nicht danach quasi taub sein ;)

Bezüglich der Werksgarantie... Diese ist nach jedem "Chiptuning" so oder so hinfällig. Aber auch der reine Umbau, nur von der Abgasanlage, hat dann keine Werksgarantie mehr. Es gab aber trotzdem noch keine Probleme wegen der Garantie und so oder so ist die Anlage ohne Spuren tauschbar.

Düsseldorf ist ja auch nicht wirklich weit - Habe dort einen guten Bekannten und fahre dort immer auf dem Weg zum Nürburgring vorbei ;) Die Anlage kann wie geschrieben gerne immer hier vor Ort begutachtet und bei einer Testfahrt auch live "erhört" werden. Falls noch der eine oder andere Interesse daran hat, könnte man sich auch (bei passendem Wetter) irgendwo in der Mitte treffen, so dass es für alle besser zu fahren ist.

Beste Grüße aus Paderborn


hallo Psiegel,
ich glaube Dir braucht keiner erzählen worauf es bei Tuning ankommt.
Gutes Tuning und eine gute Anlage kostet ihren Preis,
und wie viel arbeit in so einer Anlage steckt, wissen eh die wenigsten.

Zu:
„Wir sind uns ja scheinbar schon einig, dass man eigentlich jede Anlage selbst hören muss.“

Absolut…
Hatte kürzlich drei dreier BMW auf dem Hof..
Alle drei hatten den gleichen Motor..
Jeder eine Sportauspuffanlage…und jeder eine andere
Natürlich war ich neugierig und wollte mal hören…
Nur eine konnte mich wirklich überzeugen …

Zu:
„Man sollte auch längere Autobahnfahrten mit Vollgas ohne Probleme machen können und nicht danach quasi taub sein ;)

Deswegen hab ich ja den Schalter drin *lach*

Grüßle
Hansi