Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: R8-Quattro.de, die R8-Community rund um den Audi R8. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 2 018

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

121

Freitag, 11. November 2016, 06:26

Tolles Projekt :thumbsup:
Gibts eigentlich Bilder wo man alles zusammen sieht? Also so eine Großaufnahme von Aussen und Innen?
Ich will 4 Audi haben ... :D


Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

122

Sonntag, 13. November 2016, 00:25

Hi

Wie am Freitag es der Zufall so wollte, habe ich einen Satz super seltene Vollcarbon Schalensitze aus einem AMG SL 65 Black Series Spezial Edition.
Diese Sitze sind extrem Leicht, bequem wie die Recaro Sporster und der Ein und Aussteige Komfort ebenso.
Der Gewichtsunterschied sind 5Kg pro Sitz ( inkl. Konsolen/Laufschienen ) zum Sportster.

Recaro Pole Position oder die R8 GT Sitze sind deutlich unbequemer und haben Nachteile beim Ein und Aussteigen.



Tom

Benny

Anfänger

Beiträge: 51

Wohnort: Peine

Danksagungen: 7 / 0

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 13. November 2016, 11:44

Dann bist Du ja im Nachtschichtmodus noch fertig geworden :thumbup:

Sehr schön, ich finde es sieht mega aus!
Gruß
Benny

Beiträge: 115

Danksagungen: 11 / 27

  • Nachricht senden

124

Samstag, 19. November 2016, 00:55

Top bequeme Und leichte Sitze hast da ergattert :thumbsup:


Fotos innen wie aussen vom Gesamtkunstwerk wären sehr erwünscht...

Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 2 018

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

125

Sonntag, 20. November 2016, 11:36

Einfach Hammer was da alles drinsteckt
Ich will 4 Audi haben ... :D


Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

126

Sonntag, 11. Dezember 2016, 17:22

Hi

Um das Gewicht ( Sitz plus Konsole/Adapter ) so gering zu halten, musste erst mal geschaut werden,
welcher Sitzadapter das meiste Potenzial hat.

Der Recaroadapter 86.84.16 wiegt mit den Recaro Seitenhalter plus Grurtschloss, Sitzentriegelunghebel,
Schrauben bei 6Kg :wacko:

Kurzum werden die Sitzadapter, wo die Laufschienen geschraubt werden, durch Titan und Flugzeugaluminium ersetzt.

Die Seitlichen Sitzhalter von Recaro aus Aluminium wurden von mir erleichtert und damit die Stabilität
weiterhin gewährleistet ist, mit Carbonplatten hochfest verklebt. ( spezieller Kleber aus dem Flugzeugbau )

Sieht schon mal ganz gut aus 8o



Tom

Beiträge: 115

Danksagungen: 11 / 27

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 17:05

optisch top.


Ob ich allerdings die Seitenhalter bearbeitet und mit Carbon "verstärkt" hätte eher nicht, das wäre mir zu heikel denn wie sich das ganze im "Ernstfall" verhält steht in den Sternen und must hoffentlich auch nie testen. Ich habs leider schon erfahren, war 6 Monate out of order und ein Tracktool weniger... und exakt bei der Sitzbefestigung spare ich kein Gramm sondern eher auf Nummer 300% sicher, denn unter anderem deswegen bin ich überhaupt noch über der Erde...aber eben da bist nur Du für dich verantwortlich und wenn es für Dich ok ist, dann passt es.

Am besten gleich die originalen Alu-Seitenhalter direkt mit dem Boden verschrauben, das wiegt am wenigsten, ist stabil und es fährst eh nur Du den R8.


Hast eigentlich mal deine Achslasten und Gewichtsverteilung überprüft, vorne ist ja quasi nix mehr das noch was wiegt und VA Antrieb ist ja auch weg. Könnt mir vorstellen die VA ist ganz schön leicht geworden....oder täusche ich mich da?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kampfschachtel« (14. Dezember 2016, 17:11)


Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 08:18

Moin

Beim Erleichtern der Recaro Alu Seitenhalter bin ich nicht mit einer "Kettensäge" durchgegangen um sinnlos Material raus zu bekommen ;)

Im Bezug auf Festigkeit ist ein TÜV Eintrag der Sitzadapter sowieso nur mit den Stahlseitenhaltern möglich und somit
bewegt man sich mit dem Alu-Seitenhalter auf dünnem Eis, im Falle eines Unfall.

Die Gewichtsverteilung war ( 2015 ) vorne 600Kg und hinten 800Kg und dürfte jetzt bei ca. 590Kg/790Kg sein.

Bild aus 2013


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paramedic_LU (16.12.2016)

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

129

Samstag, 17. Dezember 2016, 10:14

Hi

Thema Sportsitze im R8 2007-2015

Um z. b. Recaro Vollschalensitze Pole Position in den R8 zu bekommen, gibt es kaum Info,s die für den R8 passend sind.

Meinerseits hatte ein Freund einen "Sitzadaptersatz" 86.84.16 plus Laufschienen, den ich benutzen durfte.
Zukaufen mußte ich mir die Seitenhalter aus Alu für die Pole Position.

Der Einbau war recht einfach, aber es gab das Problem, das der Sitz zu weit aussen steht und mit dem Kopfteil
vom Sitz, am Dachhimmel anliegt.

Beim genauen hinschauen stellte ich fest, das der Sitz mit den Sitzadaptern "schief" drin ist und hier
ein Versetzen nötig wäre.

Bei einer Nachfrage bei Recaro für ein Bild der Sitzadapter, bekam ich allerdings nur eine PDF-Datei über den Einbau dieser.
In der Einbauanleidung war aber nicht nur die Rede über den 86.84.16/26 sondern auch 86.83.16/26.

Kurzum suchte ich den 86.83.16 und wurde für 30,- Euro fündig :thumbsup:

Bei dem Vergleich stellte sich heraus, das nicht nur die Sitzpostion" gerade" ist, nein die Sitzhöhe ist auch um ein paar Millimeter
niedriger und der rechte innere Adapter ist deutlich schlanker gebaut mit 0,5Kg weniger Gewicht.

Wer also mal ein paar Vollschalensitze in den R8 bauen möchte, sollte die Sitzadapter 86.83.16/26 nutzen.

Tom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kampfschachtel (21.12.2016)

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

130

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 07:44

Hi

Hier mal vollständig die Recaro Sitzadapter 86.83.16/26 für die Recaro Pole Position und Sportster.
Alle Teile aus dem Adapterset werden aber nicht benötigt.



Tom

Beiträge: 115

Danksagungen: 11 / 27

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 12:59

danke dass Du die Infos so mit uns teilst :thumbsup:
die 86.83.16 ist ja eigentlich ein Skoda Octavia und Audi A3 Adapterset, der halbe R8 ist wohl aus A3 Teilen zusammengesetzt worden :wacko: :whistling:
Die Adapter hat nen Kollege im Skoda Octovia RS mit seinen Sportster verbaut.

Also ich hatte die Pole Position in beiden Minis wie auch BMW 1M verbaut und mit den Alu-Seitenteilen auch eingetragen, war aufgrund FIA Homologation der Alu-Seitenteile überhaupt kein Thema und der Schweizer Fakt is da 1000% pingeliger als der TüV. Fakt Vorgabe war Gutachten oder bei Alu mid. 6mm dick, aus Vollmaterial und Materialbescheinigung, was die Recaro FIA-Teile ja alles haben. In der ABE stehen aber tatsächlich nur die Stahl-Seitenteile aber weder 1M noch Minis waren aufgeführt also brauchte es eh eine Einzelabnahme mit "Sichtprüfung" und da kann man dann gleich die Aluseitenteile mit abnehmen lassen. Glaub der R8 ist auch nicht in der ABE der Poles.


Gewichtsverteilung ist somit bei Dir von 44%/56% auf 41%/59% verändert, also mehr hecklastig. Nehme mal an durch den GT Heckflügel geht die Balance aufgrund mehr Downforce noch etwas mehr nach hinten oder hast auch die Winglets vorne, das sollte sich dann in etwa ausgleichen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kampfschachtel« (21. Dezember 2016, 13:18)


Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 2 018

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

132

Mittwoch, 21. Dezember 2016, 14:20

Im R8 sind sogar sehr viele Teile aus A3 und Golf 5 :rolleyes:

Unteranderem, Drehlichtschalter, Alu-Pedalerie (1K0 Nummer vom Golf 5 und S3), RNSE, etc.
Unterm Blech gibts noch viel mehr Teile

Sieht man immer schön wenn man mal durch die R8 Produktion in NSU läuft, und an den Montagepunkten an den Behältern die Teilenummern sieht..
Ich will 4 Audi haben ... :D


Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

133

Donnerstag, 22. Dezember 2016, 09:34

Hi

Ich finde es wichtig den Unterschied zu zeigen, da ja jeder Adapter 200,- Euro kostet.

Im Bezug der Sitzadapter 84 / 83 ein paar Bilder wo man den kleinen aber feinen Unterschied sieht.

1.1 sowie 1.2 sind 86.83.16 und 2.1 plus 2.2 der 86.84.16





Tom

Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

134

Freitag, 27. Januar 2017, 07:28

Hi


Bei Happyparts Aurich gibt es mal wieder Faceliftteile für den R8 die man besitzen sollte :P

Vordere Mittelkonsole sowie die linke seitliche Blende von dieser in Leder :thumbsup:
Beim freundlichen Audi-Händler gab es auch noch die Türentriegelungshebel
mit neuen Design und LED-Beleuchtung 8o

Zuguter letzte habe ich den CD-Wechseler entsorgt, da in 2016 nicht benutzt, also nur Ballast 2Kg



Tom

Beiträge: 115

Danksagungen: 11 / 27

  • Nachricht senden

135

Montag, 30. Januar 2017, 15:41

was ist den bei der vorderen Mittelkonsole beim Facelift anders?

Hab ich auch schon in Carbon, muss ich jetzt nur alles reinschrauben. Gestern das Mini Cabrio endlich fertig geschraubt/überholt, jetzt muss ich noch das Fahrwerk neu einstellen und gut is.
D.h. dann tauschen Mini und R8 die Plätze und der R8 zieht für nen paar Wochen in die Werkstatt....es wartet Innenausstattung in Carbon, Navitausch, 30tkm Kampfschachtel-Special-Service mit Carbonreinigung und V10 Drosselklappentuning aka Tom......liegt schon alles da an Material.

Das Seitenteil Mittelkonsole ist bei mir schon Leder, wahrscheinlich Teil der erweiterten Lederausstattung :whistling:




Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

136

Montag, 30. Januar 2017, 17:11

Hi

Mein R ist Mitte BJ. 2007 mit Carbon voll, aber eben nur Kunststoff sowie Kunstleder plus Alcantarahimmel.
Echtleder gab es zu dem Zeitpunkt so weit ich weis nicht und kam später als höherwertige Ausstattung dazu.

Bei einem fast 10 jahre alten R kann eine Auffrischung also nicht schaden, ist von den Kosten überschaubar
und der Wille zum Pflegen ist auch wieder vorhanden.

Tom

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kampfschachtel (31.01.2017)

Beiträge: 115

Danksagungen: 11 / 27

  • Nachricht senden

137

Dienstag, 31. Januar 2017, 15:11

Hi Tom,

klar macht Sinn hier mit "Neuteilen" und gleichzeitig neuem Look für nen vernünftigen Preis.
Wie findest denn bei Happyparts die Facelift-Teile am besten? Bin da irgendwie zu doof zum suchen....

Nen Profi-Aufbereiter holt da aber auch viel raus und dann "einfach" Pflegezustand halten. Beim Leder nur Lederzentrum Reiniger, Pflege+Versiegelung nehmen, wirkt Wunder sowie der Quick Interieur Cleaner von Swiss Vax macht Innen den Rest. Profi-Produkte die ich schon seit 10 Jahren verwende und nicht ganz billig aber in Endeffekt schon denn das Ergebnis sowie langes Pflegeintervall machen das im Schnitt sogar wieder recht billig gegenüber AmorAll&Konsorten...

Also bei erweiterter Nappalederausstattung und Silber Stiching war schon ab 2008 einiges in Echtleder dabei wie zB die hintere Teil Mittelkonsole oder die Türgriffe.
Der vordere Teil der Mittelkonsole ist Plastik bei Pre und echt hässlich.
Gruss

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kampfschachtel« (31. Januar 2017, 16:08)


Kleinschwarzstark

Fortgeschrittener

  • »Kleinschwarzstark« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

Danksagungen: 54 / 2

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 23. Februar 2017, 10:07

Hi

Zwischen dem V10 Umbau habe ich die Zeit genutzt noch einige
Modifikationen an meinem R durchzuführen.

Da ja für den Tausch der vorderen Mittelkonsole der halbe
Innenraum zerlegt werden musste und ich die Anzahl der M5 x 15mm Schrauben kannte,
habe ich in ausreichender Menge ( 100 Stück ) M5 x 12mm Alu Schrauben geordert.

Zudem bestellte ich noch M6 Alumuttern für diverse Schraubverbindungen
die keine Stahlmuttern erfordern. ( Hupen an Halter, Wischerarme, Handbremshebel,
Fensterheber, Alarmhorn usw. )

Bei der Zerlegeaktion stellte sich mir die Frage was das
alles für Steuergeräte sind, die sich unter der Hutablage befinden.


1x Bluetooth Steuergerät
1x Compenser Handy
1x Reifendruck
1x Garagentoröffner

Alles ungenutzt und somit raus damit.

Am Unterboden gibt es zwei Alu Abdeckungen die zweier
Carbonabdeckungen gewichen sind und die Stütze des Frontantrieb flog auch raus.

Zudem entsorgte ich noch die inneren Schlossabdeckungen und
die Gummiummantelung derTankspannbänder, die wurden durch Filzstreifen ersetzt.

Alles in allem bin ich bei 6Kg Mindergewicht ohne den
CD-Wechsler ( 2 kg ) gelandet





























Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kleinschwarzstark« (23. Februar 2017, 14:18)


Paramedic_LU

Administrator

Beiträge: 2 018

Wohnort: Böhl-Iggelheim

Beruf: H.E.M.S

Danksagungen: 32 / 34

  • Nachricht senden

139

Donnerstag, 23. Februar 2017, 13:47

Hehe :D

Du räumst da ja gnadenlos auf :thumbup:
Ich will 4 Audi haben ... :D


Beiträge: 115

Danksagungen: 11 / 27

  • Nachricht senden

140

Freitag, 24. Februar 2017, 16:27

Der Thread is schon ne komplette Wiki für R8 erleichtern und tunen, dafür nochmal danke und nicht selbstverständlich das jmd sein Wissen so teilt :thumbsup:
kann man/Du/paramedic irgendwas mit den fehlenden Bildern bis Seite 6 machen um die wiederherzustellen? das wäre dann perfekt

konsequent, radikal und unglaublich wo Du immer noch in kg findest...Danke!
Das steht mir jetzt auch bevor beim Einbau der ganzen Carbonteile im Innenraum, in 1 h gehts los damit....wieso das nicht gleich nachmachen :D

Sinds nun M5x15mm oder M5x12mm? Torx, Imbus oder Kreuzschlitz in schwarz? oder simpel wenn es wo bestellt hast bitte den Link.

Wieviel Alu M6 Muttern braucht ich denn? Ähm Kontaktkorrosion Metallgewinde mit Alumutter gibts da nicht oder kein Thema...?? bin da etwas Paranoid :rolleyes:


Würde mich als "runde Ablage" zu Verfügung stellen und das Garagentoröffner-Steuergerät nehmen. Hat meiner nicht :whistling: aber ein Tief-Garagentor das damit anzusteuern geht :D

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kampfschachtel« (24. Februar 2017, 16:37)